2020 war das zweitwärmstes Jahr in Deutschland seit Beginn der Wetter-Aufzeichnungen

Warming Stripes

30.12.20 – Zu wenig Regen und viel zu warm. So war das Wetterjahr in Deutschland. Gegenüber dem normalen jährlichen Mittelwert von 8,2 Grad, lag der Mittelwert 2020 bei 10,4 Grad, und damit um 2,2 Grad höher. Die fünf wärmsten Jahre in Deutschland seit Beginn der Aufzeichnungen sind damit alle nach dem Jahr 2013 aufgetreten. Mit 12,8 Grad Durchschnittstemperatur war Köln Deutschlands wärmste Großstadt. Global gibt es noch keine Datenauswertung. Laut Experten könnte 2020 aber weltweit sogar das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen werden.

Foto: © Warming Stripes

zurück zum Climate Tech Nachrichten Überblick