ARMOR solar power films

OPVIOUS hat auf dem Gebiet der organischen Photovoltaik Solarfolien entwickelt und hergestellt. Im Jahr 2020 hat sich das Unternehmen mit der französischen Firma ARMOR zusammengeschlossen und wurde in ARMOR solar power films umbenannt. Die beiden Unternehmen führen damit ihre Entwicklungen unter einem Dach zusammen und produzieren organische Photovoltaikfolien mit dem Namen „ASCA“.

Diese halbtransparenten Folien sind durch ihren organischen Rohstoff vollständig recyclebar, beinhalten keine seltenen Metallverbindungen und können im industriellen Maßstab hergestellt werden. Zur Produktion wird ein Verfahren mit geringen CO2-Emissionen eingesetzt. Die Folien können auf jeder Oberfläche angebracht werden, da sie sich jeder Krümmung anpassen. Daraus ergeben sich zahlreiche Anwendungsbereiche, etwa im Bauwesen, bei Solar-Gewächshäusern, in Smart City Projekten oder in der Elektromobilität. Aufgrund der hohen Lichtsensitivität können ASCA-Folien nicht nur zur Energieerzeugung, sondern auch als Sensoren eingesetzt werden. Dadurch ist eine Verwendung im Bereich Geotracking oder Bewegungsmeldung möglich. ASCA-Folien werden in zahlreichen Projekten eingesetzt. Das Unternehmen wurde für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert.

Kategorie: Für Unternehmen / Saubere Energien
Webseite: https://en.asca.com

ARMOR Webseite
ARMOR