Was gibt es bei den verschiedenen Scope-Emissionen zu beachten?

17.12.22 – Inzwischen ist es den allermeisten Unternehmen klar: An der mittel- bis langfristigen Dekarbonisierung ihrer Portfolios und einer notwendigen Emissionsreduktion führt kein Weg vorbei. Dies muss sowohl innerhalb der betrieblichen Abläufe, also auch entlang der Wertschöpfungsketten stattfinden. Gefragt sind daher ganzheitliche Klimaschutzstrategien, die sowohl direkte als auch indirekte und zugekaufte Emissionen berücksichtigen. … Mehr erfahren

 

Bewertung des Klimapotentials von Startups

08.12.22 – ESG, Net-Zero und Zirkularität. Trotz der inflationären Nutzung dieser Begriffe steckt dahinter eine große Blackbox. Konzerne und Staaten wissen nicht, wie sie diese Ziele erreichen sollen. Eine große Chance? Um die gewinnbringenden Lösungen zu identifizieren, muss man das Klimapotential mit wissenschaftlichen Mitteln bewerten. Nicht nur aus ökologischen und gesellschaftlichen Gründen, sondern auch aus finanzieller Sicht ist es … Mehr erfahren

 

Climate Tech Nachrichten

20.12.22 Commerz Real erweitert klimaVest-Portfolio erstmals um Photovoltaik in Schweden
19.12.22 Wird 2023 das Jahr der Abwanderung von Tech-Talenten in die Climate Tech Branche?
18.12.22 Climate Tech Start-Up Everimpact schließt Finanzierungsrunde über 1,7 Mio. Euro ab
18.12.22 Länder des Nahen Ostens investierten im 1. HJ. 2022 1,6 Mrd. USD in Klimatechnologien
16.12.22 Enpal sichert sich 855 Millionen Euro Refinanzierungskapital
07.12.22 Climate Tech VC World Fund erhält 50 Millionen Euro vom European Investment Fund
06.12.22 Tesla Semi Truck mit 800 km Reichweite erstmalig ausgeliefert
04.12.22 INERATEC erhält 6 Mio. Euro Förderung von Bundesumweltministerium für e-Fuel Anlage

 

Emissionsdaten als Grundbausteine für eine nachhaltige Lieferkette

29.11.12 – In immer mehr Industrieländern sind Unternehmen gefordert, Übersicht über die CO2-Emissionen ihrer Lieferkette zu haben und darauf Einfluss zu nehmen. Das Ziel lautet, in allen Stufen der Warenproduktion Emissionen zu reduzieren und unvermeidbare Emissionen auszugleichen. Auf welche Anforderungen müssen sich die Unternehmen dabei einstellen? Der Schutz von Menschenrechten, gerechte Arbeitsbedingungen, Umwelt- und Klimaschutz … Mehr erfahren

 

Mit grünem Strom dem Klimawandel entgegenwirken

15.11.22 – Für eine schnelle Umsetzung der Energiewende müssen Erneuerbare Energien intelligent in das bestehende Energiesystem eingebunden werden. Um gleichzeitig Mehrwerte für die Nutzer:innen von Energie zu schaffen, braucht es umfangreiche Softwarelösungen. Diese managen die Komplexität und ermöglichen neue Geschäftsmodelle. Der Energiemarkt hat sich gewandelt. In der Vergangenheit waren es Stadtwerke und große Energieversorger … Mehr erfahren

 

Climate Tech

Climate Tech sind Technologien gegen den Klimawandel, die sich explizit auf die Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen (u.a. CO₂, Methan) beziehen. Climate Tech Start-Ups sind Firmen, die solche Technologien anbieten. Der Begriff ist dabei bewusst weit gefasst, um die breite Palette von Technologien, die zur Bekämpfung der THG-Emissionen und des breiten Spektrums von Branchen, in denen diese eingesetzt werden, abzubilden.