BIO-LUTIONS

BIO-LUTIONS hat eine Technologie entwickelt, mit der nachhaltiges Einweggeschirr sowie Verpackungen aus Agrarresten hergestellt werden. Die Produkte sind online erhältlich. Mit Unterstützung der DEG wurde 2017 in Bangalore die erste Pilotanlage gebaut. Zur Herstellung des Materials werden landwirtschaftliche Nebenprodukte, z. B. aus dem Wein- oder Tomatenanbau, dehydriert und sehr fein vermahlen. Mit Wasser vermischt entsteht ein formbarer und selbstbindender Zellstoff. Die daraus hergestellten Fasergussformen können nach ihrer Verwendung kompostiert oder zur Energiegewinnung verbrannt werden.

Die Produktion des Materials ist chemikalienfrei überall auf der Welt möglich, erfordert geringen technischen Aufwand und benötigt wenig Wasser und Energie. Da das Material aus Agrarresten hergestellt werden kann, die fast überall vorhanden sind, ist eine dezentralisierte Produktion mit regionalen Ressourcen weltweit möglich. Dadurch soll global der Einsatz von Plastik-Einweggeschirr und Kunststoffverpackungen reduziert und neue Arbeitsplätze in ländlichen Gebieten geschaffen werden. BIO-LUTIONS wurde mehrfach ausgezeichnet und hat unter anderem 2017 den German Packaging Award in der Kategorie „Gold“ und „Sustainability“ gewonnen.

Kategorie: Für Verbraucher / Plastikersatz
Webseite: https://www.bio-lutions.com

BIO-LUTIONS Webseite
BIO-LUTIONS