CLIMATE FAIR

CLIMATE FAIR ist ein Projekt der Klimaschutz+ Stiftung in Heidelberg, das zur Förderung fairer Mobilität und umweltfreundlicher Reisen ins Leben gerufen wurde. Auf der Webseite können Nutzer die sozioökologischen Folgekosten einer Autofahrt, einer Flugreise oder einer Bus- oder Bahnfahrt berechnen und anschließend die Verantwortung für die Kosten übernehmen. Die Berechnungen basieren auf einem Modell des Instituts für Energie und Umweltforschung. Auch Empfehlungen des Umweltbundesamtes fließen in die Kalkulation ein. Die Kostenbeiträge der Nutzer werden als Zukunftsinvestition betrachtet.

Jeder CLIMATE FAIR Beitrag kann in einen anderen lokalen Klimaschutz- oder Nachhaltigkeitsfonds investiert werden. In der ersten Phase werden die Fondsgelder in regionale Ökostromanlagen oder Energiesparprojekte investiert. Die daraus resultierenden Erträge werden wiederum in lokalen Nachhaltigkeitsprojekten eingesetzt. Beteiligte Bürger können selbst neue Projekte initiieren und gemeinsam darüber entscheiden. Die Projekte reichen von der Unterstützung des RepairCafés in Heidelberg bis zum ökologischen Landbau in den Tropen. CLIMATE FAIR wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und von GLS Treuhand gefördert.

Kategorie: CO₂ Kompensation
Webseite: https://climatefair.de

CLIMATE FAIR Webseite
CLIMATE FAIR