Ashton Kutchers Risikokapitalfirma investiert 15 Millionen Dollar in Klimatechnologie-Startup

Ashton Kutcher chooose

14.01.23 – Ashton Kutchers Risikokapitalgesellschaft Sound Ventures hat 15 Millionen Dollar in das Klimatechnologieunternehmen Chooose investiert. Dies ist die jüngste in einer Reihe von reisebezogenen Investitionen von Kutcher, zu denen auch Affirm, Airbnb, Hipmunk und Citymaps, das von TripAdvisor übernommen wurde, gehören.

Chooose, ein norwegisches Unternehmen, das Klimalösungen wie Kohlenstoffausgleich, Kohlenstoffsequestrierung und nachhaltigen Flugkraftstoff anbietet, arbeitet bereits mit globalen Unternehmen und Fluggesellschaften wie British Airways, Air Canada und Japan Airlines sowie Booking.com, Trip.com und SAP Concur zusammen. Die zusätzlichen Mittel werden für die Erweiterung der Plattform und die Einbindung von Klimaschutzlösungen in das Kundenerlebnis“ verwendet. Das Unternehmen plant außerdem, mit der Finanzierung durch Soundwaves, Kutchers auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Vehikel, in neue Regionen zu expandieren. GenZero, eine in Singapur ansässige, auf Dekarbonisierung ausgerichtete Investmentfirma im Besitz von Temasek, beteiligte sich ebenfalls an der Runde. Zu den weiteren Investoren gehören Shell Ventures, Vinyl Capital, Amadeus und Contrarian VC.

Foto: choose