Climate Tech VC World Fund erhält 50 Millionen Euro vom European Investment Fund

Climate Tech VC World Fund

07.12.22 – Der European Investment Fund (EIF) der EU hat 50 Millionen Euro in den Climate Tech VC World Fund investiert. Das Kapital wird zur Unterstützung von umwelt- und klimabezogenen Unternehmen verwendet und zeigt das Engagement des öffentlichen Sektors bei der Unterstützung europäischer Start-ups, die eine positivere Zukunft für den Planeten gestalten. Angesichts des Drucks, der auf der Weltwirtschaft und den Unternehmen lastet, um eine Dekarbonisierung zu erreichen, wurde der World Fund gegründet, um Start-ups zu unterstützen, die innovative Technologien entwickeln, welche die Treibhausgasemissionen reduzieren und den Weg zu einer regenerativen Welt ebnen werden.

Danijel Višević, Mitbegründer des World Fund, sagte dazu: „Wir freuen uns sehr, den EIF als Anker-LP für den Fonds I an Bord zu haben, neben Unternehmen wie dem britischen Pensionsfonds Environment Agency, PwC Deutschland und Ecosia. Wir sehen diese bahnbrechende Investition – eine der größten, die der EIF in einen erstmaligen VC-Fonds getätigt hat – als ein starkes Signal, dass die Europäische Union es mit der Bewältigung der Klimakrise ernst meint. Sie wird uns dabei helfen, unsere Aufgabe fortzusetzen, die Gründer zu unterstützen, die die Dekarbonisierung in großem Maßstab vorantreiben werden.“

Foto: © World Fund