Enpal sichert sich 855 Millionen Euro Refinanzierungskapital

Enpal

16.12.22 – Um den Ausbau der Solarenergie in Deutschland voranzutreiben, sichert sich Enpal weiteres Kapital zur Refinanzierung in der bislang größten Finanzierungstransaktion dieser Art für Residential Solar in Europa: Als Teil der Transaktion erhält Enpal Senior-Finanzierungszusagen in Höhe von 585 Millionen Euro von international führenden Investoren wie BlackRock Alternatives, ING, Pricoa Private Capital (das Privatkapitalgeschäft von PGIM) und UniCredit. Darüber hinaus stellt ING zwei zusätzliche RCF & VAT Fazilitäten in Höhe von 150 Millionen Euro bereit, um Enpal eine effizientere Nutzung seines Kapitals zu ermöglichen. Sämtliche Senior-Kapitalgeber haben Enpal bereits zuvor Kapital zur Verfügung gestellt und ihre Zusagen im Rahmen dieser Transaktion signifikant erhöht. Zudem wurden weitere institutionelle Zusagen von Infranity, einer Tochtergesellschaft von Generali, in Höhe von bis zu 120 Millionen Euro in Form eines Holdco-Darlehens unterzeichnet. Mit dem frischen Kapital kann Enpal mehr als 30.000 neue Solarsysteme, Energiespeichersysteme und Ladestationen für Elektrofahrzeuge finanzieren. Im Rahmen dieser Transaktion erhöhen sich die Refinanzierungszusagen für Enpal insgesamt auf rund 1,4 Milliarden Euro.

„Wir freuen uns sehr über die erneute Zusammenarbeit mit führenden Banken und institutionellen Investoren, die unsere Mission unterstützen, grüne Energie einfach, günstig und für alle zugänglich zu machen“, sagte Mario Kohle, Gründer und CEO von Enpal. „Aufgrund des stark zunehmenden Interesses nach Energieunabhängigkeit steigt auch bei uns kontinuierlich die Nachfrage nach Energielösungen. Wir sind auf ein stabiles Netzwerk von Finanzierungspartnern angewiesen, das es uns ermöglicht, schneller als jeder andere auf dem Markt zu wachsen und tausende neue Solaranlagen pro Monat zu installieren.“

ING fungierte bei dieser Transaktion als Finanzberater, die rechtliche Beratung Enpals hat Greenberg Traurig übernommen. Die Kreditgeber wurden von Simmons & Simmons (Transaktionsdokumentation und rechtliche Due Diligence), Everoze (technische Due Diligence) und Marsh (versicherungstechnische Due Diligence) beraten. Für beide Fazilitäten fungiert ING als Senior Agent, Account Bank und Security Agent. UniCredit ist als KfW-Agent tätig.

Enpal will grüne Energie für jeden zugänglich machen und ist Vorreiter eines deutschlandweiten Trends. „Nicht alle Kunden haben das nötige Kapital, um eine Solaranlage im Voraus zu kaufen. Unser Traum ist es, dass jeder eine Solaranlage auf dem Dach, ein Elektroauto vor dem Haus und einen Stromspeicher im Haus hat und wir all diese Menschen zu einer großen erneuerbaren Community zusammenbringen“, erklärt Enpal-Mitgründer und Chief Investment Officer Viktor Wingert.

Mit einem Schulungszentrum für Solarinstallateure, einer Installationsfirma mit über 1.000 fest angestellten Handwerkern und dem direkten Einkauf bei den weltweit größten PV-Herstellern löst Enpal die Flaschenhälse der Solarwende. Die durchschnittliche Lieferzeit für eine Solaranlage beträgt bei Enpal etwa sechs Wochen nach Unterschrift des Kunden.

Foto: © Enpal