ONOmotion

ONOmotion hat ein elektrisches Cargobike mit drei Rädern entworfen und bietet damit eine emissionsfreie Alternative speziell für urbane Logistik und innerstädtischen Warenwirtschaftsverkehr an. Das „ONO“ kann bis zu 300 Kilogramm Last befördern und hat einen zuschaltbaren Elektromotor. Mit zwei Kubikmetern Ladevolumen und austauschbaren Cargoboxen lässt sich Transportgut flexibel befördern. Das modulare System bietet insbesondere Lieferdiensten einen großen Vorteil. Beim Transport erleichtert ein integrierter Rückwärtsgang die präzise Steuerung. Der Akku für den Elektromotor hat eine Reichweite von bis zu 50 Kilometern und kann unterwegs einfach ausgetauscht werden.

Das ONO ist vornehmlich für Paketzusteller und Logistikunternehmen konzipiert. Auf dem Weg zur Haustür des Empfängers – der sogenannten „letzten Meile“ – soll das ONO 20 % effizienter sein. Ein Zusteller benötigt außerdem weder Führerschein noch Fahrzeugversicherung. In einigen Städten kann ein ONO als „Vehicle-as-a-Service“ gemietet werden. Die Lieferdienste GLS und Hermes haben das E-Cargobike bereits eingesetzt. ONOmotion wird vom EIT InnoEnergy unterstützt.

Kategorie: Für Unternehmen / Verkehr & Transport
Webseite: https://onomotion.com/de

ONOmotion Webseite
ONOmotion