Pyrolyx

Pyrolyx hat einen geschlossenen Recyclingkreislauf für „recovered Carbon Black (rCB)“ entwickelt. Das Unternehmen nutzt Altreifen, um Recycling-Industrieruß für Reifen und Farbgranulat (Masterbatch) zu gewinnen. Für die Produktion von Reifen sind große Mengen Industrieruß (Carbon Black) erforderlich, das auf der Verbrennung von schwerem Rohöl basiert. Dieser Prozess belastet die Umwelt mit hohen CO2-Emissionen. Mit dem Verfahren von Pyrolyx kann aus Altreifen Industrieruß zurückgewonnen und wiederverwendet werden.

Eine Pyrolyx-Anlage kann vier Millionen Altreifen recyclen und pro Jahr über 32.000 Tonnen CO2-Emissionen einsparen. Das rCB hat zudem Vorteile gegenüber fabrikneuem Industrieruß: das Material hat eine bessere Hitzebeständigkeit und Abriebfestigkeit und weist geringere Werte an kanzerogenen Stoffen auf. Das rCB ist zudem kostengünstig, da Altreifen im Vergleich zu Rohöl wesentlich preiswerter sind. Das Material kann auch bei der Herstellung von Gummi und Kunststoff eingesetzt werden.

Kategorie: Für Unternehmen / Industrielle Fertigung
Webseite: https://pyrolyx.com

Pyrolyx Webseite
Pyrolyx